German English French Spanish

Brasilianit | Brasilien

Brasilianit mit Clevelandit/Albit-Matrix werden in der Mine Linopolis von der Familie Soares aus Minas Gerais, Brasilien in artesanalem Bergbau abgebaut. Die grünen Brasilianite von 2-7 cm Länge sind im Muttergestein eingebettet und vollkommen naturbelassen.

In der Mine arbeiten ausschließlich Erwachsene. Die Auswirkungen des Untertage-Bergbaus auf die Landschaft sind minimal. Der Abbau belastet Boden, Wasser und Luft unerheblich. Die Löhne der Minenarbeiter liegen deutlich über dem ortsüblichen Durschnitt. Durch den Vertrieb werden keine kriegeriswchen Handlungen und Konflikte finanziert.

Bezugsquelle: Fa. Peter Lind